Hinter Türchen Nr. 10 stapeln sich förmlich die Pakte.... das freut uns sehr, dass dieses Türchen so oft gewählt wurde und wir wieder tolle Pakete bekommen haben.

Herzlichen Dank an :

Sabine und Michael Molthahn und Jessica Perez 

Tür10Tür10b

Familie Zehner und Katharina Meier

Tür10cTür10a

und Charlotte Christina Hahn

Tür10d

Es bleibt jeden Tag spannend.

Heute schauen wir hinter Türchen Nr. 9

Ganz lieben Dank an Elke Vollmer, Familie Brommer und Charlote Christina Hahn.

 

Tür9aTür9

Tür9b

 

Und heute wird Türchen Nr. 8 geöffnet.....

ganz lieben Dank an:

Familie Theis, Daniela Moog, Charlotte Christina Hahn und Elke u. Andreas Drieling

 

Tür8aTür8

Tür7cTür8b

 

 

Hinter dem Türchen Nr. 7 verbergen sich Pakete von :

Jessica Perez, Charlotte Christina Hahn und einer anonymen Paketpackerin  -

vielen herzlichen Dank

Tür7Tür7b

Tür7a

Heute am Nikolaus Tag öffnen wir natürlich auch ein Türchen-

die Nr. 6

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei

Heike Bröcker, Caroline Lafleuer und Charlotte Christina Hahn

Tür6aTür6Tür6b

 

Wir wünschen allen einen schönen Nikolaus Tag und viel Freude beim Leeren der Stiefel.

Nikolaus

und natürlich einen schönen 2. Advent.

Advent2

Heute nun wird das Türchen Nr. 5 geöffnet

 

Vielen lieben Dank an

Leonie Lafleur, Familie Latko und Charlotte Christina Hahn

Tür5  Tür6Latko 

   Tür6aLatkoTür5a

 

 

 

Hinter dem Türchen Nr. 4 verbergen sich die Pakete von :

 

Sammy aus Aurich

Charlotte Christina Hahn

und Sunna Beu

Vielen herzlichen Dank

Tür4a

und auch ganz lieben Dank an Natascha Bramm und Zoe Hannah - da habe ich das Paket zum Glück geöffnet und ganz liebe Grüße gefunden, neben ganz tollen Sachen für Zypern


Tür4b

Hinter dem Türchen Nr. 3 befinden sich auch wieder tolle Pakete:

Vielen lieben Dank an                                                         

Charlotte Christina Hahn und Diane Janssen

Tür3c                      Tür3

Vielen lieben Dank an                                                         

Andrea Geiken und Gabriele Rejzek

Tür3b            Tür3aa

 

Hinter Türchen Nr. 2 befindet sich :

 

Tür2

Vielen herzlichen Dank an Frau Charlotte Christina Hahn

und an Frau  Sabrina Brinker - ihr Paket ist noch auf dem Weg nach Oldenburg....

Paket unterwegsjpg

Liebe Zypernhunde Freunde,

heute öffnen wir nun das Türchen Nr. 1 unseres Adventskalenders.

Vorab möchten wir uns für die vielen Pakete bedanken, die uns schon in der Geschäftsstelle erreicht haben.

Es ist ein wirklich schöner Augenblick gewesen die ganzen Pakete zu sehen - ich kam mir ein bisschen vor wie in der Zentrale des Weihnachtsmannes  - vielen herzlichen Dank euch allen. Wir freuen uns sehr, dass so viele an unserem Adventskalender teilgenommen haben.

Hinter Türchen Nummer 1 befindet sich Futter für die Hunde auf Zypern-

vielen herzlichen Dank an Frau Johanna Glaser und Frau Charlotte Christina Hahn :

1Türchen

und es ist auch ein Paket per Post von Heike Rauschenbach und Josie 2 gekommen- vielen herzlichen Dank.

Tür1

 

Zur Info- ich habe natürlich nicht in jedes Paket rein geschaut- da ich meinen Kollegen auf Zypern auch die Freude lassen möchte sie auszupacken- auch wenn es sehr verlockend ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen Zypernhunde-Freunden einen schönen 1. Advent und eine schöne Vorweihnachtszeit.

AdobeStock 125460342

                                                                   Euer Zypernhunde-Team

 

 

Flohmarkt

Am Samstag, 03.10.2020,  von 9.00 Uhr bis 17:00 Uhr findet wieder der legendäre Flohmarkt in 26524 Berumbur statt. Der komplette Erlös geht zu Gunsten des Vereins Zypernhunde e.V.

Es gibt viele Stände und auch Kaffee und Kuchen.

Bitte denkt dieses Jahr an einen Mundschutz und haltet den notwendigen Abstand ein.

Adresse: Ubbo-Emmius-Str. 1, 26524 Berumbur

Wir freuen uns über Euer Kommen!

 

 

 

Liebe Zypernhunde-Freunde,
aufgrund der aktuellen Reisebestimmungen wegen des Coranavirus und der Tatsache, dass immer mehr EU- Länder ihre Grenzen schließen, können wir aktuell keine Hunde nach Deutschland transportieren.
Für uns und unsere Kollegen- sowie vor allem für die Hunde auf Zypern ist dies eine große Einschränkung. Wir werden weiterhin nach besten Kräften für die Unterstützung vor Ort sorgen, da die Hunde auf unsere Hilfe angewiesen sind.

Euer Zypernhunde-Team

Update nach dem TA Besuch in Bramsche:

 

Tess ist am Mittwoch in Bramsche geblieben mit der Option am Donnerstag operiert zu werden. Am Donnerstag wurde dann noch ein CT gemacht und Tess wurde in Narkose gelegt.  Es sollten zwei Platten oberhalb und unterhalb des Sprunggelenks eingelegt und mit Schrauben fixiert werden. Außerdem sollte Knorpelgewebe aus dem Schultergelenk entnommen und im Sprunggelenkbereich wieder eingearbeitet werden- insgesamt dann doch schon eine größere OP. Die Operation konnte dann leider nicht wie geplant durchgeführt werden, da nach dem Öffnen des Beins festgestellt wurde, dass die Knochenstruktur zu stark entzündlich verändert ist. Der Tierarzt hat drei Proben entnommen und es dauert ca. 5 Tage bis die Ergebnisse da sind. Sie bekommt nun weiterhin ihre Medikamente und wir warten auf die Ergebnisse. Leider klingt es im Moment nicht mehr ganz so zuversichtlich wie am Anfang und wir drücken weiterhin für Tess die Daumen.

Tess4aTess6Tess5Tess7

 

 

 

 

 

 

Update von Tess

 

Heute war Tess das erste Mal bei der Physiotherapie.

Sie hat sich in der Pflegestelle schon gut eingelebt. Ist sehr agil und lebensfroh und wenn Sie mit den anderen Hunden im Freilauf ist und schnell läuft- setzt sie auch ihr Bein immer mehr auf. Es ist schon viel besser geworden und ihre Pflegestelle hatte schon einige begleitende Maßnahmen zu Hause selber durchgeführt.

Am Mittwoch wird Tess jetzt in Bramsche den Tierärzten vorgestellt.

Die ersten Untersuchungen beim Tierarzt haben ergeben, dass das Sprunggelenk einige alte Brüche aufweißt und dort einiges los ist und von daher versteift werden müsste. An der Hüfte und am Knie konnte kein Bruch festgestellt werden. Es liegt eine Entzündung vor und die Muskulatur ist stark zurückgebildet. Die Haut an dem Bein ist auch verkürzt, da sie wohl aufgrund von Schmerzen diese Schonhaltung schon länger eingenommen hat. Sie bekommt derzeit Carprodyl damit die Entzündung zurück geht und soll durch die Physiotherapie die Muskulatur aufgebaut bekommen, damit so das Bein dann wieder gestreckt und belastet werden kann.

Wenn die Tierärzte in Bramsche zu dem gleichen Befund kommen, soll sie am Mittwoch dort bleiben und wird am Donnerstag dann operiert.  Danach würde dann die Physiotherapie weiter gehen.

Wir drücken weiterhin für die bezaubernde Tess die Daumen, denn so wie es jetzt aussieht, kann das Bein dann erhalten bleiben.

Weitere Inofs dann nach dem TA-Besuch in Bramsche......

TessTess2Tess3Tess4

 

 

    

Tess wird am 1.2.2020 nach Deutschland kommen und dann in eine Pflegestelle einziehen. Da wir schon einen Flug für sie haben, konnte sie auf Zypern ebenfalls bis zur Ausreise in eine Pflegestelle umziehen. Dort kann sie auch auf dem vorhandenen Bodenbelag etwas besser laufen und rutscht nicht mehr auf dem Fussboden aus- wie im Tierheim und ist gleichzeitig unter Beobachtung.  Wir werden dann wenn sie in Deutschland ist zeitnah mit ihr uum Tierarzt und in die Tierklinik gehen und weiter berichten.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal von Herzen für EURE Unterstützung bedanken - ohne die das nicht möglich wäre.

 

 Hier ein Video aus der Pflegestelle in Zypern:  

   
Copyright © 2021 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 20 : Gestern 319 : Woche 3069 : Monat 10710 : Insgesamt 1850533

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online